Virtuelle Messehalle

Das Konzept der Fiberweek

Virtuelles Messeformat im Rahmen der FIBERWEEK20 vom 12.-16. Oktober 2020 - was steckt dahinter

Als virtuelle Messe bietet die FIBERWEEK 2020 Ihnen als Aussteller zahlreiche Möglichkeiten:

  • Virtuelle Messestände:
    Hier können Sie Informationen und Produktdemos bereitstellen und 1:1-Chats mit Besuchern ermöglichen
  • Seminare & Workshops:
    Schaffen Sie Visibilität durch eigene Vorträge oder Sponsorenmöglichkeiten
  • Sponsoringmöglichkeiten:
    Werden Sie sichtbar durch Branding, beim Speed-Dating, Socializing & Events, Avatare und bei den Thementagen
  • Speed-Dating:
    Wählen Sie ein Thema und wir bringen Sie mit Interessenten zusammen
  • Networking & Socializing:
    Erhöhen Sie die Attraktivität Ihrer Messepräsenz durch Eventangebote wie z.B. Gaming. Wir unterstützen Sie dabei!

Foyer virtuelle Messehalle

Beispiel Messehalle

Sichern Sie sich Ihren Stand in einer virtuellen Messehalle!

Beispielstand

Dem virtuellen Messestand können folgende Features hinzugefügt werden:

  1. Logo Ihrer Firma /Organisation
  2. Ihr persönlicher Banner (Die Größe ist vom gebuchten Standmodell abhängig)
  3. Videopräsentation
  4. Dokumente/Links (PDF, PPT, Formulare etc.)
  5. Ansprechpartner für den Chat

Avatare als Standbetreuer

  • Sie stellen Fotos bereit (Anforderungen beachten) und sind dann direkt auf der Messe präsent
  • Mit einem Klick kann man mit Ihnen chatten und Ihr Profi einsehen
  • Auch animierte Avatare sind möglich (Anforderungen beachten)
  • Avatare können 1:1-Chat, Gruppenchats und Videochats durchführen
  • Avatare sind nur auf dem Messestand sichtbar

Seminare und Workshops

Auch auf einer virtuellen Messe kann Insider-Wissen geteilt werden. Sichern Sie sich Ihren Slot für ein virtuelles Seminar oder einen Online-Workshop.